Schnellanfrage

 

Sigmundskron zur Leuchtenburg

Vom Schloss Sigmundskron zur Leuchtenburg oberhalb vom Kalterersee

Ausgangspunkt: Sigmundskron
Gehzeit: 2,5 bis 3 Stunden
Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst
Schwierigkeitsgrad: Abwechslungsreiche Wanderungen im Überetsch im flachen bis ansteigenden Gelände, bis hin zum Kalterer See
Einkehrmöglichkeiten:
Ebnerhof, Restaurant Marklhof

Wegbeschreibung:
Variante 1
Der Wanderweg Nr. 1 beginnt unmittelbar hinter der Etschbrücke in Sigmundskron, führt hinauf zum Schloss Sigmundskron und durch üppige Weingarten zum Marklhof nach Schreckbichl (Einkehrtipp Ebnerhof).
Anschließend geht es durch den typischen Mischwald von Montiggl bis zum Großen Montiggler See. Es empfiehlt sich die Umrundung des Kleinen Montiggler Sees, der ebenfalls rechtsseitig umgangen wird, damit man wieder auf die Forststraße gelangt. Man geht diesen Weg, den wir bereits kennen, ein Stück zurück, zweigt dann von links ab und folgt der Beschilderung "Rungghof". Von dort geht es weiter nach Girlan, wo wir rechts abbiegend wieder zur Wegmarkierung Nr. 1 gelangen.
Man kann natürlich bis zum Rungghof oder nach Schreckbichl fahren und von dort die Rundwanderung beginnen.

Variante 2
Mit dem Auto oder Bus nach St. Michael-Eppan zum Montiggler See. Am unteren Ende des Sees quert man den Schilfgürtel und geht rechts weiter Richtung Montiggl-Dorf. Der Weg Nr. 20 führt durch Mischwald ins Frühlingstal (besonders im Februar und März zu empfehlen, weil es hier besonders früh blüht). An der Forststraße angelangt, verlassen wir das Frühlingstal und folgen derselben über ausgeschilderte Wege zum Sattel, queren die Straße, die das Etschtal mit dem Kalterer See verbindet, und steigen ein kurzes, aber steiles Wegstück hinauf zur Ruine der Leuchtenburg, die den Kalterer See beherrscht.
Für den Rückweg gibt es verschiedene Varianten, und man kann sich entlang des Weges für die eine oder andere entscheiden, denn die Beschilderung ist gut.


Teilen & Drucken:

News & Angebote
Waldbaden im Herbst

Waldbaden im Herbst

Ab 19. Oktober 2019

€ 55,00/Person je Nacht inkluisve Frühstück und Gästekarte

Gestreichelt von sanften Herbstwind

Herbstlichen Melodien im Wald lauschen

Eintauchen und sich treiben lassen von den wunderbaren Seeligkeit im Wald

Detail
Törggelefieber & Wandergenuss im Herbst in Eppan

Törggelefieber & Wandergenuss im Herbst in Eppan

12. Oktober bis 7. November 2019

ab € 598,00 für 1 Woche Urlaub zu zweit

Burgen in der Herbstsonne, buntes Laub & glitzernde Seen und Törggelegenuss - das ist Herbsturlaub in Eppan

Detail
Wanderurlaub mit Hund

Wanderurlaub mit Hund

November 2019 + Februar 2020

AB € 45,00 pro Person/Nacht inklusive 1 Hund

Bei uns sind Sie und Ihre treuer Freund Herzlich Willkommen!

Detail
Aktivwoche März 2020

Aktivwoche März 2020

01. März bis 02. April 2020

€ 170,00 pro Person für 3 Nächte inkl. Frühstück - Ferienwohnung

gut erholt aufwachen - Vitalfrühstück geniessen - auf das Rad schwingen und den Tag geniessen

Detail
Karwoche 2020

Karwoche 2020

2. April bis 9. April 2020

€ 574,00 für 7 Nächte und 2 Personen

Frühlingswanderungen - Fahrradtouren - Spargelzeit | An-/Abreise am Donnerstag

Detail
Ostern 2020 zur Blütezeit der Obstbäume

Ostern 2020 zur Blütezeit der Obstbäume

Gründonnerstag 9. April bis Dienstag 14. April 2020

€ 626,00 für 5 Nächte inklusive Frühstück für 2 Personen

Lassen Sie sich Ostern 2020 an 5 Tagen verwöhnen, Ferienwohnung inklusive Frühstücksbuffet

 

Detail
Burgenwanderung und Spargelgenuss in Südtirol Eppan

Burgenwanderung und Spargelgenuss in Südtirol Eppan

DI 14.04. bis SA 25.04.2020

€ 898,00 für 11 Nächte und 2 Personen

April bedeutet in Eppan die ersten sommerlichen Sonnentage genießen dürfen, kulinarische Veranstaltungen besuchen, mit der Gästekarte gratis alle öffentlichen Verkehrsmittel jederzeit benützen...

Detail
OK

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift